top of page

Wiederherstellung von
Form und Funktion

Typische rekonstruktive Eingriffe

Brustchirurgie


​Wiederaufbau der Brust nach Tumor-Operation

  • mit Eigengewebe​​

  • mit Implantaten

  • Kombination von Eigengewebe mit Implantaten


Narbenkorrekturen​


Defektdeckungen

  • nach Tumoroperationen

  • nach Unfällen

Funktionsverbesserungen

  • Folgeoperationen nach Unfällen oder Voroperationen

  • Motorische Ersatzplastiken              

  • Sehnenrekonstruktion

Die rekonstruktive Chirurgie ist ein Teilbereich der Plastischen Chirurgie, bei dem es um die chirurgische Wiederherstellung von Gewebeformen und Funkionen nach Unfällen oder Tumoroperationen, sowie um

die Korrektur von angeborenen Fehlbildungen geht. 

Fachliche Kompetenz der meisten Fachdisziplinen besteht meistens in einer Spezialisierung auf Diagnose und Behandlung von bestimmten Organen oder Organgruppen. Dies ist bei der Plastischen Chirurgie anders. Die Plastische Chirurgie ist eine komplexe Expertise von verschiedensten raffinierten Techniken und Behandlungen mittels Haut- und Gewebeverschiebungen, auch Haut- und Gewebetransplantationen, basierend auf umfangreichem anatomischen Spezialwissen, eingesetzt und angewandt an beinahe allen Regionen des menschlichen Körpers.

To replace like with like, was soviel heisst wie Gleiches mit Gleichem oder Ähnlichem zu ersetzen.
 
                                                                                                 Sir Harold Gillies, Pionier der Plastischen Chirurgie

bottom of page